Mit Software-as-a-Service (SaaS) etabliert sich ein neues Modell der Nutzung von Software im Markt, bei dem sich Unternehmen nicht mehr um die IT kümmern müssen. Interessant ist SaaS gerade für kleine und mittelständische Unternehmen, die sich dadurch von aufwändiger Technologie und damit verbundenen Investitionen entlasten können.

Die Applikationen werden nicht nur extern betrieben, sondern innerhalb dieses Modells bietet wir Ihnen auch eine breite Palette von Dienstleistungen rund um die Applikationen wie beispielsweise Installation, Konfiguration, Wartung, Updates oder Backups, ja sogar um die Weiterentwicklung der Programme brauchen Sie sich nicht zu kümmern. Der Vorteil für Sie als Kunden liegt auf der Hand:

Sie haben mit der Software direkt überhaupt nichts zu tun, profitieren von höchstmöglicher Verfügbarkeit und Sicherheitsstandards eines externen Rechenzentrums. Sie kaufen keine Server, keine teuren Softwarelizenzen und belasten sich nicht mit der Administration. Diese Kosten entfallen komplett. Sie nutzen die Funktionalität der Applikationen und haben durch die monatliche Abrechnung der Nutzungsgebühren die volle Kostenkontrolle.